Unternehmenskommunikation


Termine Herbst/Winter 2018/2019

  Auch im Herbst/Winter 2018/2019 bin ich wieder im Land unterwegs, um zu den Themen Öffentlichkeitsarbeit, Marketingkommunikation, Pressearbeit, Soziale Medien, zum Public Affairs Management und zum Einsatz der Sprache in der Kommunikation zu reden. Ganz neu dabei sind auch Vorträge zum Thema Digitalisierung. Mittwoch, 10.10.2018, Öffentlichkeitsarbeit in den Sozialen Medien, Lesen Sie mehr »

Holger Hagenlocher - Termine - Vorträge, Seminare, ,Vorlesungen

Öffentlichkeitsarbeit in den sozialen Medien (Fit im Ehrenamt)

Ziel des Basis-Seminars ist es, sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Social Media Relations vertraut zu machen.
Dabei werden Facebook, Twitter, Xing & Co. aus Sicht der Public Relations beleuchtet und darauf eingegangen, wie man ausgehend von definierten Zielen eine Social Media-Strategie für die Öffentlichkeitsarbeit aufbauen kann. 
Die Sozialen Medien werden hinsichtlich ihrer Nutzerstruktur vorgestellt, untersucht und so der Bogen zu den Zielgruppen der eigenen Öffentlichkeitsarbeit geschlagen.  


Seminar: Erfolgreiche PR für Existenzgründer

Gerade beim Start in die Selbstständigkeit kommt es deshalb darauf an, die eigene Dienstleistung oder das Produkt bekannt zu machen. Denn Produkte und Dienstleistungen müssen vom potenziellen Kunden wahrgenommen werden, damit sie nachgefragt werden können. 
In Zeiten einer zersplitterten Medienlandschaft (Soziale Medien, Internet, Presse) können sich Existenzgründer mit einer zielgerichteten PR-Arbeit vom Wettbewerb abheben. 

Dieses PR-Basis-Seminar beschäftigt sich mit den Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit und vermittelt das Basis-Handwerkszeug der Pressearbeit. 


PR-Wissen: Wo fangen die Public Relations an – und wo hört die Werbung auf?

Fragt man nach dem Unterschied zwischen den Public Relations (PR) und der Werbung, so scheint die Frage einfach beantwortet. Ganz klar: PR ist, wenn man in der Zeitung steht – und Werbung, das sind die Anzeigen in der Zeitung und die lustigen Spots im Kino oder dem Fernsehen. Doch halt, so einfach ist das nicht. Insbesondere in Zeiten der Sozialen Medien verschwimmen die Grenzen.